Axel Kalhorn Mensch

Die Kandidatin

Dokumentarfilm / 45 min / 2008

Geschichte
Birgit Kühr ist 47 Jahre alt und Facharbeiterin für Eisenbahntransporttechnik. Seit achtzehn Jahren ist sie arbeitslos.
Als im Frühjahr 2008 in der uckermärkischen Kleinstadt Angermünde zur Wahl aufgerufen wird, stehen zwei Kandidaten zur Abstimmung. Neben dem Amtsinhaber bewirbt sich auch die Vorsitzende des Vereins „Bürgergemeinschaft gegen Sozialabbau e.V.“. Birgit Kühr will die erste Bürgermeisterin von Angermünde werden.

Stimmen
… Der Film gefällt mir gut, auch wegen seiner versteckten Ironie hinter dieser – bewusst nicht vollständig erzählten – Geschichte der merk- und denkwürdigen Kandidatur einer Frau, die außer ihrem starken Gerechtigkeitsempfinden nur wenig Voraussetzungen für das Bürgermeisteramt mitbringt.
Dr. Hans-Jörg Rother, Publizist

Realisierung

Buch Axel Kalhorn
Kamera Axel Kalhorn, Dirk Heth
Montage Axel Kalhorn
Dramaturgie Olaf Winkler
Originalton Axel Kalhorn
Mischton Stefan Soltau
Farbkorrektur Heinz Hommel
Produzent Axel Kalhorn
Produktion blauewiese.filmproduktion

Festivals
achtung berlin – new berlin film award, Berlin 2009
Filmfest Eberswalde – Die Provinziale, 2009

Top Top