Axel Kalhorn Mensch

Waffenbrüder

Dokumentarfilm / 28 min / 1998

Geschichte
Stralsund, im Juni 1987. Der Soldat Bernd Brodak wird bei den Vorbereitungen für eine militärische Zeremonie von einem umstürzenden LKW-Anhänger erdrückt. Zehn Jahre später habe ich Stubennachbarn und Vorgesetzte in die verlassene Kaserne geführt.

Stimmen
„Waffenbrüder“ ist ein nach innen gerichteter Tagebuchfilm.
Klaus Wildenhahn, Filmemacher

Realisierung

Buch Axel Kalhorn
Kamera Stefan Kolbe, Bernhard Keller
Montage Axel Kalhorn
Dramaturgie Olaf Winkler
Originalton Stefan Soltau, Christian Conrad
Mischton Stefan Soltau
Produktion HFF Potsdam-Bb.

Top Top